Sobotiste 2018 - Marathoncup Austria

MarathonJokerCup
MarathonJokerCup
Direkt zum Seiteninhalt

 

      
8.5.2018 => Kurzer Bericht zum 50km Marsch in Sobotište/Slowakei 2018
Am 8.5. jedes Jahres feiert die Slowakei das Ende des 2. Weltkrieges und daher ist an diesem Tag Feiertag in der Slowakei. An diesem Feiertag fand heuer eine Wanderveranstaltung in Sobotište statt. Grund genug für 9 österreichsche Marathonis an dem 50km Marsch teilzunehmen. Es wurde sehr gut organisiert und so entstanden Fahrgemeinschaften, die nach Sobotište fuhren.

Die Teilnehmer 2018:
Beer Gerhard, Wien
Boyer Josef, Hüttendorf
Feiler Dr. Andrea, Parrndorf
Klaminger Wilhelm, Ponigl
Leopold Johannes, Eisenstadt
Macho Johannes, Grünbach
Preißl Walter, Wien
Steinacher Thomas, Rohrbach/G.
Zechmeister Friedrich, Höflein/D.

Pünktlich um 6 Uhr früh trafen sich alle Marathonis am Start in der Kulturhalle Sobotište. Nachdem ich uns bereits vorangemeldet hatte, waren die Startkarten bereits vorbereitet und das Startgeld von nur € 1.- schnell hinterlegt. Unser steirische Marathoni Wilhelm Klaminger war bereits etwas früher am Start angekommen und gingen schon auf die Reise, während wir noch so manchen heißen Kaffee schlürften. Noch schnell ein paar Fotos vom Start und ebenfalls auf die Wanderstrecke! Das Wetter sonnig bei bereits +6°C, aber leider etwas windig, den wir auf den weiten Ebenen noch verstärkt verspüren werden. Nachdem die gesamte Wanderstrecke nur verschieden-färbige Permanentmarkierungen und keine Zusatzmarkierungen aufwies, waren wir "Erstlinge" froh, die erfahrenen Sobotište-Wanderer in unseren Reihen zu haben, die eine sehr gute Unterstützung waren!

Zusammenfassend eine sehr schöne Tour durch die Ebene von Sobotište. Die Permanentmarkierungen sind erneuert und
sehr gut sichtbar, trotzdem ist es ratsam auf erfahrenen Guides zurückzugreifen, da die Unterlagen, speziell der schwarz-weiß gehaltene Streckenplan mit geringer Auflösung und teilweise nicht mit der Markierung gleichläuft, keine große Hilfe.
Gute Verpflegung gibt es nur im Start-Ziel Bereich. Heuer war der Supermarkt bei der ersten Kontrolle geschlossen. Es ist ebenfalls ratsam Verpflegung mitzunehmen, auch wenn es schlußendlich nur 38,5km sind. Die Strecke selbst ist nicht schwierig, mit keinen steilen Anstiegen, aber doch etwas windanfällig durch die vielen Freiflächen. Die Speisen im Gasthaus sind sehr günstig, ungefähr nur die Hläfte von den österreichische Preisen und schmecken ebenfalls ausgezeichnet. Positiv ist auch zu erwähnen, dass Sobotište von Wien aus mit 134km und dem Auto schnell erreichbar ist.
Heuer mußte ich wegen "Schnellfahrens" keine € 10.- bezahlen!

Startkarte

Streckenplan

Die technischen Daten aus runtastic pro. Schade, dass der 50er nur 38,34km ausweist.


Natürlich gibt es auch zu dieser Tour wieder tolle Impressionen von unserem Pressefotografen, herzlichen Dank!
Zu den tollen Fotos weiter ...

Fotos aus meiner Kamera weitere ...


Zurück zum Seiteninhalt