Manfred Sailer - Marathoncup Austria

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

21.8.2017 => Manfred Sailer im Wiener Donauspital
Marathoni Manfred Sailer ist im Wiener Donauspital wegen Bauchspeicheldrüsenentündung seit Sonntag 13.8. stationär aufgenommen. Ich habe ihn heute besucht und er klagt trotz Medikamente immer noch über leichte Schmerzen in der linken Körperhälfte. Er wird seit Einlieferung künstlich ernährt. Nur Wasser zur Flüssigkeitsergänzung darf er trinken. Mittlerweile darf er das Bett verlassen, um bestimmte Wege selbständig tätigen zu können. Immer dabei die mobilen Geräte zur Überwachung und Ernährung. Mit heutigem Datum steht noch nicht fest, wann er das Krankenhaus wieder verlassen kann, denn es ist noch nicht bekannt wodurch diese Bauchspeicheldrüsenentzündung entstanden ist.  
Wer Zeit findet kann ihn besuchen, er freut sich sehr über jeden Besuch! Klar kann man verstehen, denn ganzen Tag totschlagen ist auch nicht ganz einfach, auch wenn er Fernsehen und Internet zum Zeitvertreib zur Verfügung hat.  

Er liegt im Wiener Donauspital, Langobardenstraße 122, A-1220 Wien, Station 42, 1.Stock, Zimmer 20. Besuchzeit ist durchgehend, außer während der Visite von 8.30 - 9.00 Uhr, aber diese Zeit müßte man halt abwarten.

Die gesamte Marathoncupfamilie wünscht Manfred eine schnelle Genesung, damit er bald wieder seine Wanderschuhe schnürren kann! Alles Liebe und Gute Manfred!!!


 

Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü