MarathonJokercup Austria - Marathoncup Austria

MarathonJokerCup
Direkt zum Seiteninhalt

 

      

Marathoncup Austria

1.Hans Lebsinger, WF-ARBÖ Böheimkirchen
294
12348km
2.
Anne Peterka, EVG Leistungsgruppe
283
11886km
3.
Johannes Leopold, EVG Leistungsgruppe
282
11844km
4.
Gaby Prais, EVG Leistungsgruppe
278
11676km
5.
Gerhard Schlatter, WV Neumarkt/Ybbs
270
11340km
6.
Alfred Alt, WV-Biberbach
260
10920km
7.
Gerhard Hollerer, WV-Biberbach
251
10542km
8.
Gerhard Stöckl, WF-ARBÖ Böheimkirchen
249
10458km
9.
Othmar Kornherr, WV-Biberbach
247
10374km
10.
Erna Kornherr, WV-Biberbach
24610332km

Jokercup Austria


1.
Hans Lebsinger, WF-ARBÖ Böheimkirchen
55
2337km
2.
Thomas Steinacher, WF-ARBÖ Böheimkirchen
50
2127km
3.
Johannes Macho, WF-Traunst.-Salzkammerg.
47
1997km
4.
Johannes Leopold, EVG Leistungsgruppe
36
1533km
5.
Evelyne Schmidt, EVG Leistungsgruppe
31
1333km
Ich bitte um oneline Anmeldung für den Föhrenberge Marathon in Mödling am 31.5.2018
Teilnehmerliste                      ANMELDUNG     
24.4.2018  => Unsere Anreise nach Tatabánya am 28.4. sollte wie folgt ablaufen: Wir treffen uns beim ÖAMTC Nickelsdorf um 4.30Uhr => Ankunft Tatabánya um 5.45Uhr => Start 6.00Uhr. Die Zieladresse lautet: Szent Borbála tér, Tatabánya, 2800 Ungarn (Jubileum Park mellett). Insgesamt fahren 17 Marathonis zum 50er nach Tatabánya:
1. Beer Gerhard
2. Boyer Josef
3. Braunstein Roswitha
4. Feiler Andrea
5. Koutny Gerhard
6. Laczkovits Christian
7. Lebsinger Hans
8. Leopold Johannes
9. Macho Johannes
10. Prais Gaby
11. Preissl Walter
12. Reichartzeder karl
13. Ryback Reinhard
14. Steinacher Ingrid
15. Steinacher Thomas
16. Wagenhofer Johann
17. Zinner Manfred
Bei weiteren Fragen einfach melden unter der Nummer 0664 5487715.

17.4.2018  => Wichtige Information für die Parkplätze in Schwarzenau zu unserer Veranstaltung am 21./22.4.2018:
50m nach der Kaminstube (Waidhofnerstraße 2, Start/Ziel) befindet sich rechts ein großer Parkplatz - ist auch ausgeschildert. Die Parkplätze vor der Kaminstube müssen für Tagesgäste und Mitarbeiter für die Veranstaltung freigehalten werden.
10.4.2018  => Heute doch noch Entwarnung aus Tatabány. Direktor Horvath akzeptiert unsere Teilnahme für den 50km Marsch. Ich muss eine genaue Liste der Teilnehmer liefern. Die Startgebühr können wir am Start bezahlen. Die bisherigen Anmeldungen:
Ingrid und Thomas Steinacher, Hans Lebsinger, Johannes Macho, Reinhard Ryback, Gerhard Koutny, Walter Preißl, Dr. Andrea Feiler, Josef Boyer, Christian Laczkovits, Roswitha Braunstein, Gaby Prais, Johannes Leopold, Johann Wagenhofer; möglicherweise habe ich jemand vergessen, aber wer noch dabei sein möchte bitte schnellstens melden, danke. mail: preissl1@chello.at
9.4.2018  => Schlechte Nachrichten aus Tatabánya. Seit 2017 gibt es nur mehr oneline Anmeldung und der 50er ist seit Mitte Februar bereits geschlossen. Diese Info bekam ich vom Ok Szilvia Rigler. Habe nun nochmals versucht mit Obmann Zoltan Horvath Kontakt aufzunehmen. Auf Antwort warte ich noch. Unsere Wanderfreunde aus Ungarn nehmen in Tatabánya auch nicht teil, sondern an einer anderen Veranstaltung, die lt. deren Aussage schöner sei. Ich versuche nun diese Alternative zu prüfen, ob dies eine Option für uns wäre, wegen Anfahrtsweg, usw.

7./8.4.2018  => 102 Marathonis am Samstag und 71 Marathonis am Sonntag am Start in Gars am Kamp, bei herrlichem Wanderwetter. Die Strecke hatte 40,4km mit einem Gesamtanstieg von 710m. Bericht folgt in Kürze.

4.4.2018  => Gemeinsam mit Johannes Macho heute die zweite Etappe des Burgenländischen 06 über 51km von Pitten-Würflach-Puchberg/Schneeberg-Maumauwiese-Schwarzau/Gebirge. Zu den Bildern weiter ...
3.4.2018  => Das neue Ranking ist nun abrufbar. Sehr erfreulich, dass mit Dr. Andrea Feiler, Sigrid Hager und Doris Lasslop (Germany) auch drei Damen an der Spitze des Jokercups mitmischen. Zum aktuellen Ranking nach 12 Joker  weiter ...
1.4.2018  => 13 Marathonis nahmen heute am Ostersonntag die windigen 42km in Stockerau Angriff. Wanderleiter EVG-Präsident Johannes Leopold. Bericht folgt...

31.3.2018  => 46 Marathonis nahmen am geführten WanderMarathon in Eisenstadt teil. Wie an der hohen Teilnehmerzahl bereits zu erkennen, handelte es sich wieder um eine perfekte Wanderveranstaltung der Wanderfreunde Traunstein-Salzkammergut mit Wanderleiter Christian Laczkovits. Zum Bericht  weiter ...

29.3.2018  => 16 Marathonis nahmen beim St.Pöltner Landschafts-Marathon im Rahmen der Osterwoche der EVG teil. Zum Bericht  weiter ...

28.3.2018  => 13 Marathonis nahmen am Manker Wallfahrer Trail + 6km im Rahmen der Osterwoche der EVG teil. Zum Bericht  weiter ...

27.3.2018  => 13 Marathonis nahmen am Römerweg 2.Teil 54km im Rahmen der Osterwoche der EVG teil. Zum Bericht  weiter ...

26.3.2018  => 14 Marathonis nahmen am Römerweg 1.Teil 44km im Rahmen der Osterwoche der EVG teil. Zum Bericht  weiter ...
25.3.2018  => Etwas spät aber doch, Tatabánya findet nun am 28.4.2018 statt und nicht gleichzeitig mit Schwarzenau am 21.4.2018. Tatabánya ist die größte und berühmteste Wanderveranstaltung in Ungarn. Aus diesem Grunde heraus, fahren wir heuer auch wieder nach Tatabánya. Wir werden wieder versuchen, wie in Nemesavámos auch, eine österreichische Gruppe zu stellen. Wer Interesse hat, bitte bei mir melden. Möchte noch hinzufügen, dass es sich in Tatanbánya um einen 50km Marsch mit einem Anstieg von 1500m handelt.

24.3.2018  => 53 Marathonis und 4 Halbmarathonis starteten heute beim geführten Marathon in Korneuburg. Zum Bericht  weiter ...

21.2.2018  => Wer beim Besuch der Griechischen Wandertage in Schwarzenau/NÖ eine Übernachtungsmöglichkeit bevorzugt, gibt es nun eine Quartierliste der Gemeinde Schwarzenau.  weiter ...
Kalender
Jänner
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
2
3
4
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
.
.
.
.
 
Februar
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
.
.
.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
.
.
.
.
 
März
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
.
.
.
1
2
4
5
6
7
8
9
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
25
30
.
 
April
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
.
.
.
.
.
.
3
4
5
6
9
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
23
24
25
26
27
28
29
30
.
.
.
.
.
.
 
Mai
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
.
2
3
4
5
6
7
8
11
13
15
16
17
18
19
22
23
24
25
28
29
30
.
.
.
 
Juni
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
.
.
.
.
1
2
3
4
5
6
7
8
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
25
26
27
28
29
.
 
Juli
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
.
.
.
.
.
.
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
29
.
.
.
.
.
 
August
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
.
.
1
2
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
.
.

Zurück zum Seiteninhalt